Traumhafte Hochzeit in der Villa im Heine-Park

Es war mit Sicherheit eine der farbenfrohsten und fröhlichsten Hochzeiten des Jahres - was am Morgen dieses Hochzeitstages im Juli allerdings noch ganz anders aussah. Mit Schirm, Charme und ohne Melone zog ich morgens los, um das getrennte Getting Ready von Braut und Bräutigam fotografisch zu begleiten. Das Wetter: Hamburgisch Grau mit Nieselregen. Die Stimmung war dennoch ausgelassen, und, oh Wunder: Pünktlich zum First Look von Braut und Bräutigam vor der schönen Kirche in Nienstedten hatte der Himmel ein Einsehen und ließ das mit dem Regen bleiben. Für den restlichen Tag blieb es trocken, und wir hatten sogar ein paar vereinzelte Sonnenstrahlen. Der Sektempfang nach der Kirche konnte also wie geplant draußen an der Villa im Heinepark stattfinden, wo wir uns dann auch für einige Paarfotos davonschlichen. Anschließend wurde bis in die frühen Morgenstunden in der Villa gefeiert - ganz so, wie es sich mein liebes Brautpaar gewünscht hat.

Hochzeitslocation: Villa im Heinepark, Hamburg

https://www.villa-im-heine-park.de/


Auf geht's! Mit dem Getting Ready von Braut & Bräutigam morgens

Idee: Brautschuhe Jimmy Choo Glitzer / Fotografin: Anne Hufnagl, Hamburg
Modernes, elegantes Hochzeitskleid / Hochzeitsfotografie: Anne Hufnagl




First Look und Kirchliche Trauung in der Kirche Hamburg - Nienstedten


Foto Hochzeit: First Look vor der Kirche

Kirchliche Trauung Hamburg Nienstedten

Hochzeitsempfang und Feier in der Villa im Heine-Park

Fingerfood Villa im Heine-Park
Hochzeit Villa im Heinepark Hamburg
Inspiration Hochzeitsdekoration Blumen bunt
Fingerfood Hochzeit



Paarfotos rund um die Villa

Während die Gäste nach der Gratulation mit Häppchen und Getränken versorgt wurden, schlich ich mich mit dem Brautpaar kurz für einige Paarfotos davon. Allerdings wirklich nur kurz, denn wir hatten vorab besprochen, dass wir möglichst überhaupt nicht lange von den Gästen fort sein wollen. Da die Villa im Heinepark nun zum Glück aber in eben diesem schönen Park liegt, mussten wir für gute Fotomotive nur wenige Schritte gehen, und schon nach einer reichlichen Viertelstunde hatte ich so viele schöne Bilder im Kasten, dass wir wieder zurück zur Feier und den Gästen gehen konnten. Am längsten hat es eigentlich jeweils gedauert, zu warten, bis keine Spaziergänger im Bild sind - denn der Park rund um die Villa ist öffentlich, und natürlich sind alle neugierig, wenn da ein Hochzeitspaar fotografiert wird...


Hochzeit Villa im Heinepark / Fotografin: Anne Hufnagl

Hochzeitsfotograf Hamburg - Heiraten in der Villa im Heine-Park

Mega schöne Hochzeitstorte!

Während das Hochzeitsmenü und die Tanzfläche im unteren Teil der Villa im Heinepark bestritten werden, wird das Nachtischbuffet und ggf. auch die Hochzeitstorte währenddessen im oberen Stockwerk mit dem angrenzenden Balkon gereicht. So habe ich (meist) auch genügend Zeit, all dies in Ruhe zu fotografieren, bevor das Brautpaar mit den Gästen von unten nach oben kommt. So auch diesmal - und als ich die tolle Hochzeitstorte zum ersten Mal gesehen habe, war ich spontan verknallt. Soooo tolle Farben! Und ich darf auch sagen: Sie sah nicht nur wunderschön aus, sondern hat auch irre gut geschmeckt.


Und während alle Aufmerksamkeit dem Kuchenessen galt, habe ich mir die Ringe geschnappt, um noch ein paar schöne Fotos davon zu machen. Eigentlich hätte ich das lieber schon tagsüber gemacht, weil ich unbedingt den farbenfrohen Brautstrauß mit aufs Bild bringen wollte, und das im Tageslicht natürlich besser funktioniert hätte. Das war zeitlich aber nicht machbar. Im Nachhinein finde ich, meine Nacht-Lösung kann sich aber durchaus auch sehen lassen. (Auch, wenn das Personal ein bisschen schräg geguckt hat, als ich ein paar Tischlampen durch die Gegend getragen und zu einem netten kleinen Foto-Setup umgebaut habe...)

Piñata? Piñata!

Und dann war da nach der Torte noch die Sache mit der Piñata. Ein Brauch, den ich zwar schon in Filmen gesehen, aber noch nie bei einer Hochzeit erlebt habe, und den die Freunde des Brautpaares als Überraschung organisiert hatten. Piñatas sind mit Überraschungen gefüllte Pappmaché-Dinge, die in Südamerika bunt angemalt vor allem für Kinder gebastelt werden und dort meist mit Süßigkeiten gefüllt sind. Im Spiel geht es dann darum, dass die Kinder mit verbundenen Augen und einem Stock gegen die Piñata schlagen, bis diese kaputt geht und die Überraschungen herausfallen. Bei uns wurde das Prinzip mit einer Piñata in Herzform für mein Brautpaar abgewandelt. Ähnlich wie bei unserem Topfschlagen, wurden jeweils Braut bzw. Bräutigam die Augen verbunden und ein Baseballschläger in die Hand gedrückt. Der Partner mit unverbundenen Augen musste den "blinden" Partner dahin dirigieren, wo die Piñata hängt, damit dieser dann mit dem Schläger draufklöppeln konnte. Das Ganze war für alle sehr lustig mit anzusehen und auch fürs Brautpaar ziemlich unterhaltsam, schien mir :-D Nach nicht allzu langer Zeit und einigen entschlossenen Treffern gab die Piñata sich geschlagen, ging kaputt und diverse kleine Zettel (ich vermute, Gutscheine und/oder Glückwünsche o.ä.), Blüten und andere Kleinigkeiten purzelten heraus. Alles in allem wohl eines meiner liebsten Hochzeitsspiele ever, weil sehr unterhaltsam und kein bisschen peinlich für irgendwen. Ich verstehe ja sowieso immer nicht, warum so viele westliche Hochzeitsbräuche auf peinliche Situationen fürs Brautpaar orientiert sind. So wie hier mit der Piñata ist es doch für alle viel schöner.


Eröffnungstanz & Party

Brautpaar Tanz Hochzeitsfeier Villa im Heinepark
Hochzitsfeier Tanzfläche Villa im Heine-Park
Schöne Partyfotos Hochzeit
Villa im Heine-Park Hamburg bei Nacht

Abspann:

("Anne? Ist es schon zu dunkel für Fotos mit dem Mond und dem Hafen?"

- "Ja, aber das erzählen wir keinem. Wartet, ich hol mal 'ne Lampe vom Buffet...")

Hochzeit Terrasse Villa im Heinepark - Blick auf Hafen und Elbe / Fotografin: Anne Hufnagl

Instagram: @annehufnagl


hochzeitsfotografin

Ich mache Hochzeitsfotos in Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein, Niedersachsen und bundesweit. In meinen Hochzeitsreportagen steckt viel Herzblut, denn jede Liebesgeschichte verdient Fotos, die sie zeitlos machen. Reisen erweitert den Horizont; fragt mich daher gern auch für Hochzeiten bundes- und europaweit an.

"Liebe siegt."

mobil: 0170 / 32 63 875